27.07.09

Hier kommt der erste Teil vom heutigen Tag. Ich habe so viel gemacht, dass mein Frauchen die Tage sogar
aufteilen muss!

Als wir an den Hundestrand kamen, war ich etwas verwundert, denn das angedrohte große Wasser war gar nicht da.
Mein Frauchen wollte mich wohl veräppeln ;-) Da war nur eine gaaaaaaanz große Matschfläche, auf der man
suuuuuuuuuuuuper rumtoben konnte. Und das beste war: dort waren noch ganz viele andere Hunde. Ich bin
hin und hergeflitzt, von einem Hund zum nächsten. Und die Wasserpfützen habe ich vor lauter Aufregung gar nicht
bemerkt, da bin ich einfach durch und habe mein Rudel mal wieder total überrascht.

Nach dem vielen Rumtoben habe ich dann auch mal kurz auf der Wiese mit meinem Rudel gechillt. Aber nur kurz!

zurück