01.05.08

Heute wurde ich von meinem neuen Rudel abgeholt.
Das war sehr aufregend, denn zuerst musste ich eine Stunde Autofahrt hinter mich bringen.
Das hat mir überhaupt keinen Spaß gemacht, und damit mein Rudel das auch merkte,
habe ich etwas gejammert und nicht still gehalten

Nach einer Stunde war es dann endlich vorbei mit der Fahrerei und es gab endlich was zum Fressen.
Dann habe ich erst mal das neue Zuhause erkundet, ein bisschen im Garten getobt
und eine Runde geschlafen
Nachts habe ich mein neues Frauchen dann zweimal geweckt, damit sie mit mir rausgeht.
Ist schließlich langweilig, alleine Pipi zu machen.

garten1
garten2
garten3
garten4

zurück